Zitat aus dem CICERO vom 19.07.2017: „Schon mal in den Kalender geschaut? Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Noch 66 Tage. Irgendwas zu spüren davon, irgend ein Lüftchen? Nichts, nirgends. Das Land treibt dem Wahlsonntag allmählich entgegen, wie auf dem Antidepressivum Sedariston. Viele Spitzenpolitiker gestehen hinter vorgehaltener Hand, dass sie sich jetzt erstmal noch für ein paar Wochen in den Urlaub verabschieden. Entgegen anders lautender Prognosen funktioniert die Strategie der Amtsinhaberin Angela Merkel bis hierher ein weiteres Mal glänzend. Alles an der Kante abschleifen und abtragen, woran man sich festmachen kann. Die Ehe für alle war das jüngste Beispiel für diese Vorgehensweise. So dümpelt alles auf eine Wahl ohne Kampf zu, auf eine Wahl ohne Wahl, auf eine Wahl ohne Thema.“

Die Alternativen zur Wiederwahl von Angela Merkel sind zugegebenermaßen trostlos, aber man sollte schon wissen, worauf man sich einlässt, bevor man bei der Bundestagswahl am 24.09.2017 erneut sein Kreuzchen bei der CDU/CSU macht, denn wesentliche Fakten in der folgenden Grafik zeigen, dass Deutschland schlecht regiert wird und bei Weitem unter seinen Möglichkeiten bleibt.

Bildschirmfoto 2017-07-22 um 14.12.33

Quellen und weiterführende Informationen zu den vorgenannten Fakten:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s