Die Deutschen sind die Volltrottel der Globalisierung

Der deutschen Wirtschaft und dem deutschen Staat geht es auf den ersten Blick gut, das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist in den letzten 16 Jahren um rund 44% gewachsen von 2,180 Billionen € in 2001 auf 3,133 Billionen € in 2016, das für 2017 prognostizierte Wirtschaftswachstum ist mit 1,8% ordentlich, das Privatvermögen (bestehend aus Geldvermögen, Grund und … Die Deutschen sind die Volltrottel der Globalisierung weiterlesen

Die „Erfolgsbilanz“ von Angela Merkel

Zitat aus dem CICERO vom 19.07.2017: "Schon mal in den Kalender geschaut? Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Noch 66 Tage. Irgendwas zu spüren davon, irgend ein Lüftchen? Nichts, nirgends. Das Land treibt dem Wahlsonntag allmählich entgegen, wie auf dem Antidepressivum Sedariston. Viele Spitzenpolitiker gestehen hinter vorgehaltener Hand, dass sie sich jetzt erstmal noch für … Die „Erfolgsbilanz“ von Angela Merkel weiterlesen

Persönlichkeitsentwicklung: Warum Sie schlechten Bedienungen gute Trinkgelder geben sollten …

Vor 20 Jahren hatte ich die Chance, ein Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung zu besuchen. Eingeweihte nannte es das "Scheidungsseminar", weil ein beträchtlicher Teil der Seminarteilnehmer sich einige Zeit nach der Seminarteilnahme scheiden ließ. Ich bin nicht sicher, ob man wirklich das Seminar für diesen Effekt verantwortlich machen sollte, ungeachtet dessen war es wirklich ein Augenöffner für … Persönlichkeitsentwicklung: Warum Sie schlechten Bedienungen gute Trinkgelder geben sollten … weiterlesen

Why global mobility will not be disrupted by Tesla, Uber & Co.

On June 20, 2017 the Wall Street Journal issued an article under the headline "The end of car ownership - Ride sharing and self-driving will redefine our relationship with cars. Auto makers and startups are already gearing up for the change" (see: https://www.wsj.com/articles/the-end-of-car-ownership-1498011001). The article is worth reading, however I perceive it as far too optimistic … Why global mobility will not be disrupted by Tesla, Uber & Co. weiterlesen

Wieviel Geld es auf der Welt gibt

In meinem Newsfeed taucht ab und zu folgende Grafik auf, die nach meinen Recherchen von der US-amerikanischen Internetseite HowMuch.net stammt, und aufzeigen soll, wieviel Geld es auf der Welt gibt und in welchen "Aggregatzuständen" dieses Geld verfügbar ist - siehe: https://howmuch.net/articles/worlds-money-in-perspective (Hinweis: Ich bitte um Nachsicht, dass ich im Folgenden den Begriff "Geld" bzw. "Geldmenge" synonym zu "Kapital" verwende, … Wieviel Geld es auf der Welt gibt weiterlesen

Unternehmensgewinne vs. Reallöhne in Deutschland zwischen 1991 und 2016

Vor einigen Tagen habe ich einen Fachartikel mit einer Analyse der Entwicklung der Reallöhne in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) im Zeitraum zwischen 2001 bis 2016 veröffentlicht - einschließlich eines Rankings über den gesamten 16 Jahres-Zeitraum (siehe: https://www.linkedin.com/pulse/reallohnentwicklung-der-eu-zwischen-2001-und-2016-kurt-brand). Die Analyse ergab, dass sich die Reallöhne innerhalb der Europäischen Union sehr unterschiedlich entwickelt haben - … Unternehmensgewinne vs. Reallöhne in Deutschland zwischen 1991 und 2016 weiterlesen

Die häufigsten und ungewöhnlichsten Todesursachen in Deutschland

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen, als in Frankfurt am Main leben: Im Jahr 2015 ereilte dieses Schicksal laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) insgesamt 925.200 Menschen, davon 449.512 Männer und 475.688 Frauen - damit ist die Zahl der Todesfälle gegenüber dem Vorjahr um 6,5% gestiegen. Nahezu die Hälfte der verstorbenen Frauen und ein Viertel … Die häufigsten und ungewöhnlichsten Todesursachen in Deutschland weiterlesen